Die 3b näht Boomerang Bags!

298
Die 3b näht Boomerang Bags!
Wir waren am Freitag im Heinrich-Joeppenhaus. Dort haben wir Boomerang Bags genäht. Die Taschen brauchen wir für den Karnevalszug. Da kommt unser Wurfmaterial rein.
Danach können die Taschen dann als normale Boomerang Bags verwendet werden.
Manche Kinder haben auch schon ihre Kostüme gebastelt. Viele Eltern haben geholfen.
Das Nähen hat allen Kindern viel Spaß gemacht. Mir auch!
Der Karnevalszug für die 3b kann kommen. Breetlook! 
Von Marit, 3b
Ein besonderer Dank gilt Maureen Kuprella und Anita Weber der ehrenamtlichen Initiative Boomerang Bags Hüls, die uns durch tatkräftige Hilfe und Stoffspenden unterstützt haben. Vielen Dank!!! 😊

Was sind eigentlich Boomerang Bags?

Wie das Wort Boomerang im Namen ahnen lässt, kommen diese Stoffbeutel immer wieder zurück. Die Idee kommt aus Australien. Mittlerweile sind mehr als 1000 sogenannte Communities, also Gemeinschaften, auf der ganzen Welt aktiv. Das Ziel: Sie werden beim Einkauf statt Plastiktüten mitgenommen, werden wieder benutzt, weitergegeben oder zurückgegeben. Die 3b findet: Eine tolle Idee, die wir gerne unterstützen!