Das Farbenmonster in Klasse 2!

286

Das Farbenmonster lädt uns ein in seine bunte Welt

Im Buch „Das Farbenmonster“ geht es um Gefühle- ein Thema, das Kinder häufig beschäftigt. Jeder Farbe ist ein Gefühl im Buch zugeordnet.

Über Gefühle sprechen

Bevor wir mit dem Vorlesen des Buches beginnen, haben wir in der Klasse allgemein über Farben und Gefühle gesprochen. Dabei lag das Buch zunächst in der Mitte und farbige Tücher lagen darum verteilt.

Welche Farbe löst denn bei den Kindern welches Gefühl aus? Während für die einen Gelb beispielsweise für Neid steht, sehen andere darin die Sonne und erklären, dass Gelb sie an Fröhlichkeit erinnert. Rot löst in manchen Wut aus, andere sehen in ihr die Liebe.

Kreative Farbmonster gestalten

Jeder würfelt sich zunächst sein eigenes Monster. Mit Hilfe eines Würfels und einer Vorlage entstehen somit unterschiedliche Monster. Dann überlegt sich jedes Kind, welche Farbe bzw. welches Gefühl es seinem Monster zuordnen möchte.

Da die Gefühle im Buch nachher in Gläsern geordnet sind, dürfen die Kinder auch Gefühlsgläser füllen. Manche schreiben Gefühle in eine Glas und ordnen sie den Farben zu. Andere malen Situationen oder Gegenstände.

Es entsteht neben der kreativen Kunst viele schöne Einblicke und Geschichten bei den Kindern.