Jahrgang 1

Stationenlauf zu den Ziffern

Wir sind jetzt seit ein paar Wochen in der Schule und haben schon gelernt, wie man die Ziffern von 0-9 schreibt. Dazu haben wir einen Stationenlauf gemacht, bei dem wir die Ziffern auf ganz unterschiedliche Weise geübt haben – wir haben sie zum Beispiel geknetet, gepuzzelt, ganz groß geschrieben und die Ziffern mit einer Taschenlampe ins Dunkle geschrieben. Wir haben auch Zahlenbilder erstellt und ein Zahlendiktat gemacht. Wir konnten also mit einem Partnerkind zusammenarbeiten.

Das hat super geklappt und viel Spaß gemacht.


Das Klassenfest der 1b

Am Samstag, den 6. Mai veranstaltete die Klasse 1b ihr erstes Klassenfest. Treffpunkt war der Parkplatz am Hölschen Dyck, dann wanderten alle gemeinsam zum Hülser Berg. Dort konnten die Kinder bei strahlendem Sonnenschein auf dem Spielplatz und im Wald spielen. Die Eltern der Klasse konnten sich entspannt kennenlernen. Als Abschluss gab es Pommes für die Kinder. Es war ein gelungenes Fest. Danke an das Organisationsteam Frau Soding und Frau Tissen.


Frühling

Die ersten Klassen erkunden zur Zeit den Frühling. Im Rahmen einer Frühlingswerkstatt erarbeiten sich die Erstklässler verschiedene Bereiche des Frühlings. Hier werden Frühlingsblumen untersucht, die einzelnen Pflanzenteile benannt und gemalt und gebastelt. Es werden kurze Texte gelesen, Spiele gespielt und Frühlingswörter geübt.

Alle Arbeitsaufträge müssen erlesen werden. Ausgebildete Chefs erklären ihren Mitschülern die Aufgaben, wenn jemand Hilfe benötigt. Außerdem haben wir bei strahlendem Sonnenschein eine Frühlingswanderung gemacht und versucht den Frühling zu entdecken.

Unsere Erfahrungen haben wir in unser Tagebuch geschrieben.

Die Fotos der Aktion finden Sie hier: