Die 3. Schuljahre waren bei den Waldjugendspielen!

104

Am 09.10.2019 fuhren die Klassen 3a und 3b zu den Waldjugendspielen in den Stadtwald nach Bockum.

Ich war mit meiner Klasse bei den Waldjugendspielen. Es war richtig cool! Es gab verschiedene Gruppen. Ich war bei Frau Ungerechts. Wir waren bei elf verschiedenen Stationen. Am schönsten fand ich die Station 1: Wir mussten in Kisten greifen und erraten was in den Kisten sein könnte. Es waren z.B. Kastanien und Brombeeren, aber auch verschiedene Tierfelle, z.B. vom Fuchs. An einer anderen Station mussten wir mit einer Holzscheibe auf dem Kopf über einen Baumstamm balancieren, so wie die Leute früher. Denn der Wald war früher Sumpfgebiet. Das hat sehr viel Spaß gemacht! An einer anderen Station mussten wir sogar eine Kiste voller Holz in eine andere Kiste umstempeln. Dazu hat meine Gruppe eine Kette gebildet. Das Kamerateam vom WDR war auch da. Wir wurden gefilmt! Der Tag hat mir sehr gut gefallen.

Vom Emilia K., Klasse 3b

 

 

Hier könnt ihr das Video sehen: