Aufführung der Chor – und Theater AG

144

Am 30. 01. führten Chor – und Theater AG in der voll besetzten Aula ihren Mitschülern und Eltern wieder ein neues Theaterstück vor.

Diesmal stand alles unter dem Motto „Afrika“.

Nach den großen Ferien hatten die Kinder der vierten Klassen nämlich eine Unterrichtsreihe zum Thema „ Märchen“ durchgenommen und mit den Kindern unserer Partnerschule in Nigeria Geschichten ausgetauscht.

Damals kam in der Theater AG die Idee auf, ein afrikanisches Märchen einzuüben.
Und tatsächlich gab es am vergangenen Mittwoch einen Streifzug durch mehrere afrikanischen Länder.

Das Stück „Kalulu und der Brunnen“ stammt aus Sambia. Es erzählt die Geschichte eines listigen Hasen, der die anderen Tiere ständig hinters Licht führt.

Der Chor sang passend dazu Lieder aus Tansania, Äthiopien und Südafrika.
Als besondere Überraschung besuchten uns Frau Meggy Kantert und ihre Mutter.

Frau Kantert ist unsere Botin, die oft mehrmals im Jahr zwischen Deutschland und Enugu hin- und herpendelt und sich in Afrika bestens auskennt. Von ihr bekamen die Kinder der Chor- und Theater AG das größte Lob:

Alles wäre so wie bei einer afrikanischen Aufführung gewesen und sogar die Lieder wären perfekt gesungen worden! Zum Schluss erhielt unsere Schulleiterin, Frau Küsters, noch ein schönes Gewand als Geschenk unserer Partnerschule.

Beim nächsten afrikanischen Theaterstück kann sie mitspielen.