40 Jahre Silentium

538

Unser Silentium gibt es nun seit 40 Jahren.

Deshalb wurde am Dienstag auch kräftig gefeiert. Zuerst traf sich die ganze Schulgemeinde in der Pfarrkirche. Der Schulchor sang zwei Lieder aus dem Musical des letzten Schuljahres. Einige Silentiumskinder trugen Fürbitten vor, in denen sie Gott dafür dankten, dass er ihnen immer so liebe Hausaufgaben-Mütter schickt und ihn baten auch in Zukunft den Müttern genügend Geduld und Kraft zu geben.

Anschließend hatte Pfarrer Jansen alle aktuellen und ehemaligen Silentiumsmütter, die gekommen waren, zu einem gemütlichen Frühstück ins Cafe Haberstroh eingeladen.

Zum Schluss gab es noch eine kleine Feier in der Aula unserer Schule. Hier lagen viele Fotos aus den vergangenen 40 Silentiums-Jahren bereit, die aufmerksam und mit viel Spaß angesehen wurden. Krankheitsbedingt konnte Frau Küsters leider nicht dabei sein und mitfeiern.

Dr. Güttsches, Pfarrer Jansen, unser Schüler Elias Santoriello und die Hülser Schriftstellerin Liesel Willems ( früher selbst im Silentium tätig) hielten liebe Grüße und Gedichte für die Silentiumsmütter bereit.

Auch der Schulchor hatte noch ein „Freundelied“ parat.

Ein schöner Morgen!